Logo-Arbeitssicherheit_Ulrich_Hillebrand

Ergonomie coaching

Bild zeigt am linken Bildrand einen Mann im Schattenriss, der mit der freien Hand in die Mitte des Bildes zeigt, dort beginnt ein vierfacher Halbbogen von Linien, die das zentrale Wort in der Bildmitte umschließen, das Wort ist coaching.

 

Mitarbeitende, die aus gesundheitlichen Gründen lange oder immer wieder fehlen? Mitarbeitende sind zwar anwesend, aber aufgrund gesundheitlicher Beschwerden nicht hundertprozentig leistungsfähig (z. B. infolge Kopfschmerzen)? Das Team wird durch anfallende Mehrarbeit belastet? Das belastet Ihr Unternehmen mit Produktivitätseinbussen, Fehlzeiten und Mehraufwänden in der Personalführung.

Bildschirmarbeit ist weit verbreitet. Damit gehen oft Nacken-, Schultergürtel- und Rückenschmerzen wie Augenbeschwerden einher. Um effizient zu arbeiten und solchen Beschwerden vorzubeugen, ist ein ergonomisch gut eingerichteter Arbeitsplatz essenziell.

Arbeitsbelastungen können reduziert werden durch Anpassungen der Arbeitsumgebung, Einsatz von Hilfsmitteln sowie Instruktion ergonomisch günstigen Verhaltens.

Die Erarbeitung von eigenen Strategien, in das Schmerzgeschehen einzugreifen und es zu reduzieren, sowie die eigenen Grenzen zu beachten und damit eine Überlastung zu vermeiden, führt zu einem grösseren Vertrauen in die eigene Leistungsfähigkeit.

Ulrich Hillebrand von Arbeitssicherheit Hillebrand hat jahrzehntelange Erfahrung in

> ergonomisch korrekter Einstellung des Bildschirmarbeitsplatzes

> Führen von lösungsorientierten Gesprächen mit dem/der Mitarbeitenden

> der Beobachtung der Verhaltensmuster, Analyse der Fehlhaltungen,

> der gemeinsamen Betrachtung der vielfältigen Zusammenhänge von Arbeitsplatz, Umgebungsbereich, Verhaltensparameter Körper, Ratio, Emotion, Seele.